Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ein Vierteljahrhundert mit PRO-TEC

Karl-Heinz Raabe, selbstständiger Unternehmer aus Berlin und Eigentümer von Autotechnik Karl-Heinz Raabe, hat mehr als 26 Jahre mit PRO-TEC gearbeitet. Wie er die Zeit mit der hocheffektiven Werkstattmarke erlebt hat, schildert er in einem ausführlichen Interview.

Herr Raabe, sie haben die Zusammenarbeit mit PRO-TEC im Jahr 1992 begonnen. Wie ist es damals dazu gekommen?

Das war eigentlich gar nichts Besonderes. Ich habe in einer Berliner Tageszeitung die schlichte Stellenanzeige „Selbstständiger Partner gesucht“ gesehen und mich bei der angegebenen Adresse gemeldet. Ganz genau kann ich gar nicht sagen, was es war, aber irgendwas an dieser Annonce hat mich unglaublich neugierig gemacht. Ich nahm also Kontakt mit PRO-TEC auf und wurde zur Grundschulung nach Leutenberg eingeladen.

Wie ging es dann weiter?

Im Rahmen einer sehr ausführlichen Einführung wurden alle zentralen Produkte des Sortiments vorgestellt und ihre Wirkungsweise eindrucksvoll demonstriert. Die Präsentation war sehr überzeugend und hat mich extrem begeistert. Ich wollte sofort mit dem Vertrieb beginnen!

Und das haben Sie auch getan?

Das kann man so sagen. Ich verließ Leutenberg mit einem Auto voller Produkte und war hochmotiviert. So schnell wie möglich wollte ich das Gelernte ausprobieren und eigene Schulungen durchführen. Vor allem auf den Kundenkontakt habe ich mich besonders gefreut.

Wieso lag Ihnen das so am Herzen?

Weil ich der Meinung bin, dass eine Kundenbeziehung nicht direkt nach dem Verkauf enden sollte. Die persönliche Betreuung, der direkt Kontakt und das regelmäßige Gespräch sind meiner Meinung nach sehr wichtig. Dieser Grundgedanke zieht sich auch durch das Werkstatt-Konzept von PRO-TEC, deshalb habe ich mich hier von Anfang an gut aufgehoben gefühlt.

Wie würden Sie sich als PRO-TEC-Partner beschreiben?

Ich habe mich immer so verhalten, wie ich mir den perfekten Betreuer vorstellen würde: unaufdringlich, sachlich, hilfsbereit, konsequent, geradlinig. Mit diesem Rezept bin ich bei all meinen Kunden immer gut angekommen.

Ein Erfolgsrezept, das sich 26 Jahre bewährt hat.

Richtig und darauf bin ich sehr stolz.

Das können Sie auch sein. Herr Raabe, vielen Dank für die allseits gute Zusammenarbeit! PRO-TEC wünscht Ihnen alles erdenklich Gute zum baldigen Ruhestand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.